TC Weckhoven: Jahreshauptversammlung 2019 - TC Neuss-Weckhoven e.V.: Tennisspielen im Neusser Süden seit 1974

Logo des TCW
Logo des TCW
TC Neuss-Weckhoven e.V.
- Weckhovener Str. 25 41466 Neuss -
TC Neuss-Weckhoven e.V.
- Weckhovener Str. 25 41466 Neuss -
TC Neuss-Weckhoven e.V.
- Weckhovener Str. 25 ● 41466 Neuss -
TC Neuss-Weckhoven e.V.
- Weckhovener Str. 25 ● 41466 Neuss -
Direkt zum Seiteninhalt
.
JHV 2019 des TCW
1. Vorsitzender hält Rückschau
Die Jahreshauptversammlung (JHV) des Tennisclubs Neuss-Weckhoven e.V. (TCW), die am Freitag, 22. Februar 2019, um 19:30 Uhr im Clubhaus an der Weckhovener Str. 25 stattgefunden hat, war mit 52 stimmberechtigten Mitgliedern sehr gut besucht. Frank Nordmann, 1. Vorsitzender des TCW, eröffnete die Versammlung. Die JHV begann mit einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder. Im Anschluss berichtete Frank Nordmann im Überblick über das abgelaufene Tennisjahr sowie die gesellschaftlichen und sportlichen Ereignisse des Neusser Traditionsclubs.

Vorbereitung der Jahreshauptversammlung 2019

1. Vorsitzender Frank Nordmann berichtet

Der Vorstand des TCW (v.l.): Ute Schmidet, Vera Hausotter, Volker Wanduch, Dr. Grit Andersen

Agenda der Jahreshauptversammlung 2019

Überreichung des Präsentkorbs an Agnes & Gusti Michels

Die Mitglieder des TCW folgen den Ausführungen

Der 1. Vorsitzende lobte den großen Einsatz von Pressewart Thomas Ziesmer, der seit Sommer 2018 einen lizensierten Pressebereich auf der Webseite des Vereins anbietet, seit 2015 die Social-Media-Inhalte des TCW betreut, die Erstellung des vereinseigenen Clubhefts und die Webseite des Vereins verantwortet. Im Verlauf seiner Rede überreichte Frank Nordmann Agnes & Gusti Michels eine Trophäe und einen bunten Präsentkorb und bedankte sich in Namen des Vereins für 23 Jahre Planung und Organisation der TCW-Radtour ‚Tour de Nüss‘, die stets an Christi Himmelfahrt (Vatertag) stattfindet.
Schatzmeister, Sport- & Jugendwartin berichten
Im Anschluss an die Ausführungen des 1. Vorsitzenden stellte Schatzmeister Volker Wanduch die finanzielle Lage des Vereins dar und erläuterte den Kassenbericht und den Haushaltsplan für 2019. Fazit des Schatzmeisters: Aufgrund des Rückgangs der Mitglieder in 2018 und der damit einhergehenden geringeren Einnahmen, sind die Spielräume für Investitionen in 2019 geringer geworden.

Sportwartin Dr. Grit Andersen berichtete anschließend über die sportlichen Ergebnisse und Erfolge in der Sommersaison 2018 und gab einen Ausblick auf die Sommersaison 2019.

Schatzmeister Volker Wanduch erläutert die Finanzlage

Sportwartin Dr. Grit Andersen berichtet über 2018

Jugendwartin Vera Hausotter berichtet über den Tennisnachwuchs

Helmut Blech beantragte als Sprecher der abwesenden Kassenprüfer die Entlasung des Vorstands

Mitglieder folgen Aufmerksam den Vorträgen

Im Sommer 2019 sind zwei LK-Turniere im TCW geplant, die der Turnierveranstalter Fun-Tennis-Tour ausrichten wird. Ferner ist der TCW einer der Ausrichter der diesjährigen Kreismeisterschaften im Rhein-Kreis Neuss. Die Sportwartin bietet zudem ab April jeweils am letzten Donnerstag im Monat eine Sprechstunde für alle Mitglieder, Neumitglieder und Tennisinteressierten ab 20:00 Uhr im Clubhaus an.

Vera Hausotter, Jugendwartin des TCW, erläuterte die Aktivitäten der Jugendabteilung in der abgelaufenen Saison 2018. Sie hob insbesondere das 1. Jugendturnier des TCW in Kooperation mit der Tennisschule Michael Eistert hervor, an dem zweiundzwanzig Jugendliche aus acht Tennisvereinen teilnahmen. In der Sommersaison 2019 wird der Jugendbereich des TCW mit einer Medenmannschaft in die Spielsaison starten und an weiteren Jugendturnieren teilnehmen. Die anwesenden Unterstützer der Jugendabteilung erhielten als kleine Anerkennung für ihren Einsatz in 2018 süßes Naschwerk von Haribo.

Im Namen der beiden abwesenden Kassenprüfer (Michael Wanduch und Benedikt Schneider) bescheinigte Helmut Blech dem Verein in seinem Vortrag die formelle und rechnerische Richtigkeit der Haushalts-, Kassen- und Rechnungsführung des Vereins und beantragte die Entlastung des Vorstandes.
Frank Nordmann kündigt letzte Amtszeit an
Nach den Redebeiträgen des Vorstands und des Vertreters der Kassenprüfer folgte die Neuwahl des 1. Vorsitzenden, des Sportwarts, des Schatzmeisters, der Beiräte (Sportausschuss, Jugendausschuss, Bauausschuss, Vergnügungsausschuss, Pressewart) und einer der Kassenprüfer.

Frank Nordmann, der seit 27 Jahren den Vorsitz im TCW innehat, wurde von den 52 stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig für die kommenden zwei Jahre erneut zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt. „Das ist meine letzte Amtszeit!“ kündigte Nordmann in seiner Dankesrede an.

Frank Nordmann als 1. Vorsitzender des TCW in seinem Amt bestätigt

Volker Wanduch wurde ebenfalls als Schatzmeister wiedergewählt

Dr. Grit Andersen freute sich über die Wiederwahl als Sportwartin des TCW

„Ich werde einen Nachfolger einarbeiten, um einen reibungslosen Übergang in der Vereinsführung unseres Traditionsclubs zu gewährleisten!“, führte Nordmann weiter aus. Der Verein befindet sich aktuell in der Entscheidungsfindung, wer die Nachfolge des jahrzehntelangen Lenkers des TCW antreten soll.

Dr. Grit Andersen wurde durch die stimmberechtigten Mitglieder ebenfalls in ihrem Amt als Sportwartin bestätigt. Ebenso Schatzmeister Volker Wanduch, der wie Frank Nordmann seine letzte Amtszeit antritt und auf der Suche nach einem Nachfolger ist. Volker Wanduch wird auch aktiv Mitglieder ansprechen, die aus seiner Sicht das Amt des Schatzmeisters übernehmen können. Pressewart bleibt weiterhin Thomas Ziesmer.
Anträge & Ausschuss für Vereinsentwicklung
Nach Durchführung der Neuwahlen standen die Vorstellung zweier Anträge von Schatzmeister Volker Wanduch und Johannes Mergelmeyer auf der Agenda. Der Antrag von Volker Wanduch hatte die Erhebung einer Umlage von 25,- €/pro aktivem Mitglied zum Thema, die für die Instandsetzung der Plätze 1 bis 6 durch eine Fachfirma verwendet werden soll. Dem Antrag von Volker Wanduch wurde nach kurzer Diskussion und Abstimmung durch die stimmberechtigten Mitglieder einstimmig stattgegeben. Der Antrag von Johannes Mergelmeyer sah die erneute Anbringung von historischen Mannschaftsbildern im Clubhaus vor, die bei Renovierungsarbeiten abgehängt wurden.

Volker Wanduch erläutert seinen Antrag

Frank Nordmann beantwortet Fragen

Jörg Hausotter präsentiert die Ergebnisse der Umfrage im TCW

Ergebnispräsentation der Umfrage

Auch hier waren sich die Mitglieder darüber einig, dass die Bilder an geeigneter Stelle im Clubhaus wieder aufgehängt werden.

Jörg Hausotter, der dem Ausschuss für Vereinsentwicklung angehört, präsentierte anschließend die Ergebnisse einer internen Umfrage im TCW, aus denen Handlungsempfehlungen für den Verein abgeleitet und in Zukunft umgesetzt werden sollen.
Ehrung verdienter Vereinsmitglieder
Der letzte Teil der JHV stand noch einmal ganz im Zeichen der Ehrung verdienter Vereinsmitglieder.  Der 1. Vorsitzende Frank Nordmann überreichte Peter Andersen, Agnes Michels, Gusti Michels, Dieter Osburg und Walter Göring jeweils eine goldene Ehrennadel und eine Urkunde für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft und die Ausübung verschiedener Ehrenämter im Verein (Ewald Nickel war abwesend und konnte die goldene Ehrennadel und Urkunde nicht entgegennehmen). Pressewart Thomas Ziesmer steckte den Jubilaren die goldene Ehrennadel des TCW an. Die Clubwirtin Silvia Hützen konnte sich zum Abschluss der Ehrungen über einen schönen Blumenstrauß freuen;

Ehrung Peter Andersen (links)

Ehrung Dieter Osburg (links)

Ehrung Walter Göring (links)

Ehrung Gusti Michels (links)

Ehrung Agnes Michels (Bildmitte)

Cheftrainer Michael Eistert erläutert Planungen in 2019

sie nahm außerdem einen Blumenstrauß für ihre Tochter Kathrin entgegen.

Cheftrainer Michael Eistert, Inhaber der Michael Eistert Tennisschule und verantwortlich für den Trainingsbetrieb im TCW, gab im letzten Redebeitrag der JHV eine Vorschau auf den Trainingsbetrieb im TCW und stellte weitere Turniere im Jugendbereich und ein vereinsübergreifendes Turnier für Erwachsene in der Sommersaison in Aussicht.

Gegen 22:30 Uhr schloss Frank Nordmann die JHV und der offizielle Teil des Abends war damit beendet und es begann der gemütliche Teil. Bei einem Glas Bier diskutierten die Anwesenden die getroffenen Entscheidungen und Planungen für 2019, bevor sich die Gäste auf den Heimweg machten.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die gelungene und abwechslungsreiche JHV und wünschen allen Gewählten und Wiedergewählten viel Glück und Erfolg in der Ausübung Ihrer Ehrenämter im TCW.


Beitrag Thomas Ziesmer
Bildergalerie von der Jahreshauptversammlung
Bilder von der Jahreshauptversammlung des TC Neuss-Weckhoven e.V. (TCW), die am 22. Februar 2019 fand um 19:30 Uhr im Clubhaus des TCW an der Weckhovener Str. 25 stattfand.
Adresse Tennisanlage/Clubhaus
Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V.
Weckhovener Str. 25
41466 Neuss

Bankverbindung
Bank: Stadtsparkasse Neuss
IBAN: DE 15 3055 0000 0000 2827 23
BIC: WELADEDNXXX
Kontakt
Social Media
Öffnungszeiten Clubgastronomie
Sommersaison, ab 18. April 2020:
Mo - Do: 17:00 bis 22:30 Uhr
Fr: 15:00 bis 23:00 Uhr
Sa: 12:00 bis 23:00 Uhr, So: 12:00 bis 20:00 Uhr
Der Biergarten ist im Sommer geöffnet!

Ort Defibrillator: Damenkabine
Adresse Tennisanlage/Clubhaus
Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V.
Weckhovener Str. 25
41466 Neuss

Bankverbindung
Bank: Stadtsparkasse Neuss
IBAN: DE 15 3055 0000 0000 2827 23
BIC: WELADEDNXXX
Kontakt
Tel.: (02131) 53 888 48
Social Media
Öffnungszeiten Clubgastronomie
Sommersaison, ab 18. April 2020:
Mo - Do: 17:00 bis 23:00 Uhr
Fr: 15:00 bis 23:00 Uhr
Sa: 12:00 bis 23:00 Uhr, So: 12:00 - 20:00 Uhr
Der Biergarten ist im Sommer geöffnet!

Ort Defibrillator: Damenkabine

Adresse Tennisanlage/Clubhaus
Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V.
Weckhovener Str. 25
41466 Neuss

Bankverbindung
Bank: Stadtsparkasse Neuss
IBAN: DE 15 3055 0000 0000 2827 23
BIC: WELADEDNXXX

Kontakt
Adresse Tennisanlage/Clubhaus
Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V.
Weckhovener Str. 25
41466 Neuss

Bankverbindung
Bank: Stadtsparkasse Neuss
IBAN: DE 15 3055 0000 0000 2827 23
BIC: WELADEDNXXX

Kontakt
Tel.: (02131) 53 888 48

Zurück zum Seiteninhalt